fbpx
Sicherheit2020-02-05T13:30:48+00:00

Datensicherheit

Die PRAXSYS Software wird höchsten Datenschutz- und Sicherheitsansprüchen gerecht.

Wie funktioniert eine internetbasierte Software und wo werden die Daten gespeichert?

Eine internetbasierte Software, auch «Cloud-Lösung» genannt, benötigt keine Installation auf dem Computer. Die Software wird über einen Internetbrowser bedient, wobei über eine gesicherte Leitung auf die eigenen Daten zugegriffen wird. Die Daten werden auf einem geschützten Server gespeichert und laufend mehrfach gesichert. Kein Unbefugter kann auf diese Daten zugreifen.

Alle PRAXSYS-Daten werden in der Schweiz auf mehreren Servern in einem geschützten Rechenzentrum gespeichert. Unser Dienstleister erfüllt alle Sicherheitsstandards und unterliegt zudem dem Schweizer Datenschutzgesetz. Der Datenzugriff ist durch Ihr persönliches Passwort gesichert.

Wie wird die Datensicherheit gewährleistet / Backup der Daten

Zwischen Ihrem Internetbrowser und dem Server werden die Daten verschlüsselt weitergeleitet. Würden die Daten auf diesem Weg von Unbefugten abgefangen, könnten diese Dank der Verschlüsselung nicht gelesen werden. Dasselbe Prinzip wird bei Behörden, Banken und Versicherungen verwendet.

Die Daten werden fortlaufend mehrfach gesichert.

Was sind die Vorteile einer internetbasierten Software?

Internetbasierte Software hat folgende Vorteile:

  • Die Daten sind für den berechtigen Nutzer immer und von überall einsehbar.
  • Die Software ist immer aktuell (neuste Version). Das Herunterladen von Updates entfällt.
  • Es ist keine Installation notwendig. Die Software kann gleich nach der Registrierung genutzt werden.
  • Die Software funktioniert auf den folgenden Geräten: PC, Mac, Tablet und Smartphone.
  • Daten gehen auch bei Beschädigung eines Gerätes nicht verloren.